StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Edward_Gedankengänge und Überlegungen

Nach unten 
AutorNachricht
Edward Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 04.04.09
Alter : 26
Ort : Deutschland

Charakter der Figur
Art: Vampir
Alter: Für immer 18

BeitragThema: Edward_Gedankengänge und Überlegungen   Fr Apr 10, 2009 3:56 pm

Wenn Edward etwas bedrückt, wird es hier bekannt gegeben. Fies gegenüber ihm aber was soll's xDD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-darkness-clouds.vampire-legend.com
Edward Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 04.04.09
Alter : 26
Ort : Deutschland

Charakter der Figur
Art: Vampir
Alter: Für immer 18

BeitragThema: Re: Edward_Gedankengänge und Überlegungen   Fr Apr 10, 2009 8:46 pm

Eintrag 1

Nachdem ich Bella's Brief gelesen hatte war ich völlig am Boden zerstört. Meine Gedanken vermischten sich
und ich schaffte es nicht sie zu Ordnen. Momentan bin ich so am Ende dass ich mich wirklich umbringen könnte,
ich würde es sogar tun wenn Serena mich nicht andauernd davor bewahren und umstimmen würde. Ich weiß nicht
ob ich es wert bin, weiß nicht ob meine Bestimmung es wert ist noch weiter zu existieren. Ich weiß mir einfach
nicht zu helfen, ich weiß nur dass ich Bella vermisse und gegen meine innere Stimme über alles liebe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-darkness-clouds.vampire-legend.com
Edward Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 04.04.09
Alter : 26
Ort : Deutschland

Charakter der Figur
Art: Vampir
Alter: Für immer 18

BeitragThema: Re: Edward_Gedankengänge und Überlegungen   So Apr 12, 2009 3:32 pm

Eintrag 2

Ich versuche nun seit ein paar Stunden dies Alles zu vergessen, die tiefe Trauer, die Tatsache
das Bella weg ist, und dass....ich sie liebe. Vielleicht war Alles nur Einbildung, oder einfach ein schlimmer Fehler mir
eingebildet zu haben mich in ein menschliches Wesen verliebt zu haben. Es ist schwer es zu glauben, und es tut verdammt
weh. Aber vermutlich gibt es keinen anderen Ausweg und ich muss mit diesem schweren Verlust zurechtkommen.
Schon einmal hatte ich versucht mir das Leben zu nehmen, jedoch ist es mir nicht gelungen. Ich weiß nicht wie Bella
reagieren wird wenn sie erfährt dass ich tot bin, eigentlich will ich es gar nicht wissen. Aber ich muss es tun, ich will
das Alles endlich vergessen und nicht mehr trauern müssen. Mein Herz ist zerrissen, was bringt mir also ein zerissenes
Herz? Es würde nur umso mehr weh tun noch weiter zu leben, immer wieder mit Dingen die mich an Bella erinnern
konfrontiert zu werden. Das würde meine Nerven entgültig zu Grunde gehen lassen. Schon morgen, oder vielleicht noch
heute werde ich mir mein Leben nehmen, bewusst darüber dass ich den einzigen, für mich hilfreichen Weg gewählt hatte.
Ich kann nur hoffen dass Bella meine Entscheidung begreift, und merkt, wie sehr ich unter ihrer Abwesenheit leide.
Das soll kein Vorwurf an sie sein, trotzdem kann ich so nicht mehr weiterleben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-darkness-clouds.vampire-legend.com
Edward Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 04.04.09
Alter : 26
Ort : Deutschland

Charakter der Figur
Art: Vampir
Alter: Für immer 18

BeitragThema: Re: Edward_Gedankengänge und Überlegungen   So Apr 12, 2009 4:00 pm

Eintrag 3
Brief an Bella


Meine liebe Bella,

Es ist schwer dir dies mitzuteilen, und ich hoffe du verstehst es. Noch am Tag an dem du weggingst, las ich
deinen Abschiedsbrief. Es zerriss mir das Herz erkennen zu müssen, dass wir von da ab voneindander getrennt
waren. Wirklich, es war der reinste Albtraum! Ich denke mir, du bist nicht weggegangen weil du es wolltest, es
wird sicher einen Grund gegeben haben. Doch da ich mir nicht sicher sein kann wann oder ob wir uns je wieder
sehen, muss ich diesem Grauen jetzt ein Ende machen. Das Krankenhaus scheint mir dafür ein geeigneter Platz
zu sein. Auch wenn du mich nie wieder sehen wirst Bella, will ich dir noch ein paar Dinge sagen und erklären.
Es war von Anfang an schwer dir zu widerstehen, ich war ein Monster und bin es momentan immernoch. Es ist
nicht nur deine Nähe die ich begere, vergiss das nie! Du solltest froh sein keine Angst mehr vor mir haben zu müssen,
und ich weiß, Carslisle und die Anderen werden dich vor Viktoria beschützen. Ich jedoch kann einfach nicht mehr,
bitte versteh doch Bella, dein Verlust bedeutet für mich automatisch den Tod! Ich kann und will nicht mehr ohne dich
leben, ohne dich hat mein Leben keinen Sinn. Die Zeit mit dir war das schönste was ich je erlebt habe, glaub mir.
Aber manchmal muss man Schlussstriche ziehen, meinen ziehe ich hiermit. Ich liebe dich Bella, und werde dich immer
lieben. Ich werde immer bei dir sein, glaub mir. Werde glücklich Bella, ich bin nicht mehr da, also denk zum Beispiel
nochmal über mike's Werben nach. Vielleicht ist er der Richtige für dich, auch wenn du weißt, wie ich darüber denke.
Es ist dein Leben, mach Was draus! Ich liebe dich meine Bella, egal was geschieht.

Edward
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-darkness-clouds.vampire-legend.com
Edward Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 04.04.09
Alter : 26
Ort : Deutschland

Charakter der Figur
Art: Vampir
Alter: Für immer 18

BeitragThema: Re: Edward_Gedankengänge und Überlegungen   Sa Apr 25, 2009 8:06 pm

Eintrag 4
Mein Entschluss ist gefasst


Ich bin am Verzweifeln, denn ich liebe meine Bella mehr als je zuvor.
Sie ist mein Leben, und ich weiß dass sie es immer sein wird.
Doch ein schlimmer Zwischenfall nagt nun an mir, ich muss sie verlassen.
Fast hätte ich sie getötet, fast. Ich will nicht dass es so kommt, und wenn
ich bleibe wird irgendwann der Tag kommen an dem ich mich nicht mehr
halten kann. Es schmerzt Bella das anzutun, es schmerzt sie zu verlassen...
Für immer.
Doch ich tue es aus reiner Sorge um ihre Sicherheit, mir ist klar, dass sie das
nicht einsehen will. Aber ich hab gar keine Wahl.
Ich hoffe sehr sie irgendwann noch einmal wieder zu sehen, doch ob das
geschehen wird? Nun, ich weiß es nicht. Ich kann nur hoffen.
Ich kann nicht in Worte fassen wie Leid es mir tut meine geliebte Bella
jetzt alleine zu lassen, jetzt, wo wir gemeinsam in ein Haus gezogen sind und..
sogar einen Schritt weiter gegangen sind. Meine Liebe für sie ist unbeschreiblich stark,
doch kann ich die Kraft meines Instinktes nicht leugnen. Die unwiderrufliche Gier
nach menschlichem Blut, ganz besonders Bella's Blut.
Deshalb muss ich gehen, muss sie vor mir schützen. Nie habe ich jemanden
so sehr geliebt wie Bella, kein einziges Mal in meinem 122-jährigen Leben.
Doch ich muss es tun, muss sie verlassen....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-darkness-clouds.vampire-legend.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Edward_Gedankengänge und Überlegungen   

Nach oben Nach unten
 
Edward_Gedankengänge und Überlegungen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The darkness clouds :: Diary-
Gehe zu: