StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Strand am Waldrand

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Edward Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 04.04.09
Alter : 26
Ort : Deutschland

Charakter der Figur
Art: Vampir
Alter: Für immer 18

BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:27 pm

>>Bella!<< Schrie ich verzweifelt und hallend. Augenblicklich sprang ich in die Tiefen und schoss unter Wasser
zu Bella, immer weiter, immer schneller. Schneller als ein Auto auf der Straße schwamm ich ihr nach, sah sie und
tauchte weiter nach unten. Ich musste nicht atmen, umso besser. Tränen schossen aus meinen Augen, tausende
und viel mehr. Ich war froh dass man sie im Wasser nicht sah. Dann war ich bei ihr, bei meiner geliebten Bella.
Blitzschnell griff ich nach ihrem Arm, tauchte weiter nach unten und umfasste ihre Taille. So schnell wie es mir
möglich war, mit ungefähr 90 kmh schoss ich an die Öberfläche. Dort tobte nun ein Sturm, meterhohe Wellen fegten
über das Meer und drückten mich immerwieder nach unten. Ich atmete einmal tief ein, dann schoss ich wieder los.
Mit mehr als 100 kmh auf die Küste zu. Endlich, endlich spürte ich wieder Boden unter den Füßen und stand plötzlich.
Ich nahm Bella auf meinen Rücken und rannte an den Strand. Sofort legte ich sie hin und weinte noch immer.
Nun liefen millionen an Tränen meine Wange hinab. >>Bella! Bella bitte sag doch was!<< flehte ich verzweifelt.
Sie sagte nicht's. >>Nein!<< Schrie ich verzweifelt. (Haha jetzt kommt's^^) Das durfte nicht sein! Niemals! Ohne
drüber nachzudenken beugte ich mein Gesicht zu ihrem und legte meinen mund sorgsam auf ihren. ich hatte das
noch nie gemacht, aber ich musste es tun. Ich versuchte sie zum Atmen zu bringen und schloss dabei krampfhaft die
Augen. Dann hustete sie und ich hob den Kopf. Mit schmerzverzerrtem Gesicht sah ich sie von oben herab an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-darkness-clouds.vampire-legend.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:28 pm

Lächelnd sah ich ihn an. "Keine Ahnung was willst du machen", fragte ich engelsgleich. Grinsend tanzte ich neben ihm her
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:30 pm

SERENA::::::
Ich lächelte kurz, wenigstens hatte er sie jetzt wieder, zwar nicht mit der sstrategie die ich mir ausgedacht hatte, aber so ging es auch.
Ich ging zu den Beiden:" Warum zum Teufel seid ihr beide nur so dickköpfig."; knurrte ich vor mich her und setzte michnneben Edward.
"Sag bescheid falls du hilfe brauchst.", murmelte ich. Naja, mit meiner idee wäre sie weniger verletzt gewesen. Ich hätte nur so getan als
würde ich sie angreifen, edward wäre herbeigeeielt um sie zu retten und alles wäre wieder in Butter,
aber jetzt machte ich mich
auf eine standpauke der extra klasse gefasst.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:31 pm

Aaron::::::

Ich sah zu Sunny:" Lass uns ein bisschen so schnell ich kan am strand entlang laufen."; sagte ich grinsend, hob sie in meine arme und lief so schnell ich konnte über den sand.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:33 pm

Lachend versuchte ich mich mit einem Arm festzuhalten, da der Gips zu undhantlich war.
Kreischend bemerkte ich das er auf die Leute (?) zurannte. Ich versuchte es ihm klar zu machen doch jedes Wort wehte mir der Wind von den Lippen
Nach oben Nach unten
Bella Swan
Eingeweihter
Eingeweihter
avatar

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 05.04.09
Ort : Schwaben in Bayern

Charakter der Figur
Art: Mensch
Alter: 17

BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:35 pm

die wellen waren os übermächtig das cih nciht lange durchhielt.von all dem was um mich geschah bekam ich nichts mit..
erst als ich das wasser aus meiner kehle gespuckt hatte nahm ich wieder die umwelt war.
Ich knief die augen zusammen der wind der um uns wehte war eisig und blitze zuckten am himmel.Ich wusste wer mich gerettet hatte aber wollte ich das?? wollte ich weiter diesen schmerz leiden eifersucht ertragen usw???
langsam nur stückweit öffnete ich die augen und sah wie er mich ansah so schmerzverzerrt und ich schloss sie wieder udn atmete tief ein..
" wieso hast du mich nicht einfach sterben lassen ich will nicht mehr ,,fühlen nie mehr und dich mit ihr sehen schon garnicht" sagte ich leise und tränen liefen über meine wangen.
dann kam serena und sagte irgendwas und ich hatte noch immer mühe zu atmen und setzte mich dann auf und rutschte etwas weck so das cih beide sehen konnte mein herz raste..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:36 pm

AARON:

ich rannte genau auf sas Feuer zu, mist. Schnell weichte ich aus, und rannte fast 3 Leute um, die am Wasser auf dem Sand lagen.
Als ich serena erkannte, blieb ich ruck artig stehen und schaute aus einiger entfehrnung zu ihnen rüber. "Lass uns hier in den sand setzten.";
sagte ich leise zu sunny und ließ mich auf den sand fallen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:37 pm

Ich sah ihn verwirrt an. "Sie haben edich in Vampirgeschwindigkeit laufen sehen", sagte ich. Immer noch verwundert folgte ich Aarons Blick und sah das Mädchen, welches er anfixierte. Fragend konterte ich sienne Blick
Nach oben Nach unten
Edward Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 04.04.09
Alter : 26
Ort : Deutschland

Charakter der Figur
Art: Vampir
Alter: Für immer 18

BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:38 pm

>>Bella, rede keinen Blödsinn!<< sagte ich verzweifelt. >>Zwischen Serena und mir ist Nichts, rein gar nichts glaub mir!
Ich liebe nur dich!<< Naja DAS wollte ich nun wirklich nicht so direkt sagen, aber vielleicht war es sogar besser so.
Wenigstens war mein Gewissen wieder rein. >>Bitte...<< flehte ich leise und mit leicht zittriger Stimme. Regungslos
saß ich im Sand, abermillionen von Tränen überquerten meine Wangen und ich versuchte erst gar nicht sie aufzuhalten
oder wegzuwischen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-darkness-clouds.vampire-legend.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:38 pm

Ich bemerkte sunnys Blick.
"das Mädchen, welches neben dem Typen sitzt, ist serena, meine schwester.", murmelte ich.
"Die menschen haben uns agr nicht gesehen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:40 pm

SERENA::::
leise stand ich auf:" Sie liebt dich, sonst wäre sie nicht so trauri gewesen."; flüsterte ich so leise, das bella es nicht hören konnte, dann ging ich den strand hoch und verschwand zwischen den bäumen. Ich amchte mich auf den Weg anch Hause.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:41 pm

Ich stand auf. "Lass uns zu ihnen gehen", ich verstärke meine Stimme noch als ich sah das das Mädchen kaum Luft bekahm
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:43 pm

ich hielt Sunny am arm fest::" Er ist einer von uns."; sagte ich leise.
"er kriegt das schon hin.", sagte ich noch leiser und drückte ihre Hand.
"Lass uns lieber gehen."
Nach oben Nach unten
Bella Swan
Eingeweihter
Eingeweihter
avatar

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 05.04.09
Ort : Schwaben in Bayern

Charakter der Figur
Art: Mensch
Alter: 17

BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:43 pm

ich knief die augen zusammen und krallte die arme um meine angezogenen knie es war kalt sehr kalt udn meine lippen färbten sich blau..was er sagte drang wie als ob es weit weck wäre an mich herran und ich schluckte. Ich sagte ncihts im ertsen moment und dennoch musste er merken wie nervös ich wieder war da mein herz raste wei wild..#
ich bewegte mcih nicht vom platz und frgate dann" wieso bsit du gegangen ohne ien wort edward wieso?? arizona war.." ich brach ab wollte nicht das er wusste was geschehen war..
ich atmete tief ein und öffnete nun die augen sah auf den sand vor mir und wie meine beine zitterten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Edward Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 04.04.09
Alter : 26
Ort : Deutschland

Charakter der Figur
Art: Vampir
Alter: Für immer 18

BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:47 pm

>>Ich weiß es nicht mehr...es gab bestimmt einen Grund, jedoch keinen vernüftigen...ich weiß dass ich einen
Fehler gemacht habe, einen Fehler den ich nicht mehr so schnell wieder gut machen kann...<< Die Tränen wurden
weniger und ich merkte wie ihre Lippen blau wurden. Ohne zu fragen rückte ich an ihre Seite, legte aber nicht meinen
Arm um sie. Vielleicht wollte sie es nicht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-darkness-clouds.vampire-legend.com
Bella Swan
Eingeweihter
Eingeweihter
avatar

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 05.04.09
Ort : Schwaben in Bayern

Charakter der Figur
Art: Mensch
Alter: 17

BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:54 pm

seine worte hallten wie ein echo immer wieder. er kam näher und lies sich neben mir nieder tat aber nichts und ich sah weiter auf den boden
was sollte ich nur tun die angst wieder verletzt, verlassen zu werden war groß und doch schien die sehnsucht wieder die oberhand zu gewinnen,, dennoch blieb ich fast stumm und die tränen rannen in den sand unter mir wie ein rinnsal.
" wenn du den grund nciht weist wird es imemr wieder passieren.." sagte ich leise meine stimme zitterte und ich musste niesen..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:55 pm

Ich wusste nicht warum aber aus irgend einem Grund liefen mir die Tränen über die Wange. Schluchzend vergrub ich mein Gesicht in seinem Oberteil. Das Gewitter donnerte über uns und ich erschreckte mich gewaltig als im naheliegenden Wald der Blitz einschlug. Die Tränen tropften mir das Kinn hinab und ich starrte über die tobende See. In diesem Moment wollte ich nur noch sterben. Alles vergessen. Nie wieder etwas fühlen. Nie wieder Leid ertragen müssen. Mein Gesicht war nass. Ob vom Regen oder von den Tränen konnte man nicht ausmachen. Schluchzend setzte ich mich auf einen Stein und sah weiter starr in die Ferne.
Mein Körper verkrampfte sich und ich fiel in mich zusammen. Schluchzend stützte ich meinen Kopf auf den Händen ab. Ich wusste nicht warum aber alles nahm mich in diesem Moment so mit. Alles.
Ich verzog das Gesicht als der Regen meine Kleidung durchnässt hatte. Ich saß da wie ein Häufchen Elend. Eine Welt stürzte in mir zusammen. eine Welt die ich mir über Jahre geschaffen hatte. Eine Welt die ich besser kannte und liebte als jeder andere. Doch sie zerbrach. Sie zerbrach wie Glas in tausend Stücke.
Tränen rannen meine ohnehin nasse Wange auf mein Kinn zu und fielen dort in den Sand. Da tosende Meer übertönte mein Schluchzen. Es übertönte alles, Aarons tröstende Worte, den Wind der durch die Bäume fuhr und meine Verzweifelten Worte. Langsam glitt ich den Stein hinab bis ich auf dem Sand saß. Immer und immer weiter weinend. Ich wusste immer noch nicht warum aber die Tränen schienen nicht zu enden. Immer wieder schoßen sie in meine Augen.
Verzweifelt krallte ich mich in dem Sand fest doch es half nichts. Überhaupt nichts. Die Tränen nahmen immer noch ihren lauf, der Himmel war immer noch pech schwarz, das Meer tobte immer noch und meine Traumwelt zerfiel weiter.
Kurz richtete ich meinen Kopf auf und sah in Aarons verzweifeltes Gesicht. Doch dieser Anblick verschlimmerte die Situation nur noch mehr und ich stützte schluchzend den Kopf zwischen meine Knie. Ich wollte nichts mehr sehen, nichts mehr hören, nichts mehr fühlen.
Der Regen durchnässte alles an mir und ich begann zu frieren. Es wurde kälter und ich sank immer weiter schluchzend in mich zusammen. Zitternd rieb ich mir meine Augen. Meine rot geheulten Augen. Doch es half nichts. Nichts half mehr. Weder Aarons tröstenden Worte noch alles andere.


Zuletzt von Sunny am Mo Apr 13, 2009 8:44 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Edward Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 04.04.09
Alter : 26
Ort : Deutschland

Charakter der Figur
Art: Vampir
Alter: Für immer 18

BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 9:58 pm

Nun konnte ich nicht anders und legte einen Arm um sie.
>>Nun ja..es ging doch darum ob wir zusammen sind...es schien mir dass du das nicht so sahst, oder vielleicht
nicht wolltest...ich bin nicht weggelaufen weil ich deshalb sauer war, sondern weil ich mich verletzt gefühlt habe,
dass du die ganze Zeit nur als vorrübergehend angesehen hast...und das war falsch. Ich weiß jetzt dass das nicht
so war...oder ist...es tut mir unendlich Leid Bella...<< Ich sah sie schmerzverzerrt an und meine Miene war finster,
nicht aus Wut wie in der letzten Zeit, nein. Meine Verzweiflung brachte mich völlig aus der Fassung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-darkness-clouds.vampire-legend.com
Bella Swan
Eingeweihter
Eingeweihter
avatar

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 05.04.09
Ort : Schwaben in Bayern

Charakter der Figur
Art: Mensch
Alter: 17

BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 10:07 pm

als er einen arm um mich legte zuckte ich kurz zusammen..
doch nicht aus schreck nein, da die gefühle die ich solange nun verborgen hatte mit einen mal wieder entfesselt wurden und ich nicht wusste wie ich es vermeiden konnte.
doch wollte ich es vermeiden???.Nein innerlich schrie es mein herz donnerte gegen die Haut unter der es sonst so gleichmäßig monoton schlug.
meine hand griff in einer sehr langsamen bewegung an genau diese stelle und ich, merkte die erschütterung.Langsam wendete ich den Kopf und blickte in diese goldgelben augen die ich so lang missen musste und auch diese blassen haut die ich so liebte.
Gerade als ich etwas sagen wollte wurde der regen doller und säumte unsere haut in einer nässe die das Licht der blitze spiegelte die über uns wild durch den himmel zuckten..
Ein donnergrollen war zu vernehmen und ich schreckte zusammen..
Das donnern hörte sich an wie das geräusch aus arizona das ich nun mehr als gut kannte und wovor ich angst hatte..
Ich wusste nicht was ich machen sollte.würde er fragen was in arizona passiert war? könnte ich ihm die wahrheit sagen? würde er nach meiner veränderung fragen?würde er mcih imemrnoch lieben wenn er die wahrheit kannte.
Ich sah ihn immernoch stumm an und dachte nach evrsuchte worte zu finden, doch fand ich keine und blieb stumm sah ihn nur an, wären das regenwasser uns noch weiter durchnässte und die kälte in meine glieber fahren lies
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Edward Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 04.04.09
Alter : 26
Ort : Deutschland

Charakter der Figur
Art: Vampir
Alter: Für immer 18

BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 10:12 pm

>>Dir ist kalt..<< stellte ich nach einer Weile des Schweigens fest.
Ich stand auf und hob Bella in meine Arme. Ich wünschte mir nichts sehnlicher
als dass sie mir vertraute. Wenn ich mir dessen ganz sicher war, wäre mein
Leben wieder vollkommen. Hätte wieder seinen Sinn...Im Wald setzte ich sie auf einen
Baumstamm und ich setzte mich neben sie. Durch die Kronen der Bäume rieselte nur
ganz selten einmal ein Tropfen Wasser, trotzdem Zog ich meine Jacke aus, legte sie um Bella und
zog ihr die Kapuze über. >>Besser?<< Fragte ich und setzte zum ersten Mal, seit der
ganzen Trauerzeit wieder mein schönstes, schiefes Lächeln auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-darkness-clouds.vampire-legend.com
Bella Swan
Eingeweihter
Eingeweihter
avatar

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 05.04.09
Ort : Schwaben in Bayern

Charakter der Figur
Art: Mensch
Alter: 17

BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 10:19 pm

ich war überrascht das er trotz der zeit immernoch wusste was mit mir los war.
als wir in den bäumen angekommen waren er mir die jacke umlegte und sein lächeln was ich so liebte aufsetzte spürte ich wie sich meine einstellung die ich angenommen hatte um mcih zu schützen stückchenweise prökelte.Und dennoch quälten mcih gerade jettz die erinnerungen. weider ein donnerschag, der sich wie das zuschlagen einer metaltür anhörte und ich schreckte richtig hoch sah mich um und seufzte.als ich mich ebruhigt hatte sah ich zu boden" ja danke ist besser denke ich" und biss mir auf die lippen so doll es ging. versuchte die gedanken zu verdrängen und sagte dann" also hat charlie dichgehalen und nicht an arizona gedacht als ich weck war" es klang stolz aber auch missmutig denn hätte er es getan wäre das alles dort bestimmt nicht passiert
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Edward Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 04.04.09
Alter : 26
Ort : Deutschland

Charakter der Figur
Art: Vampir
Alter: Für immer 18

BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 10:24 pm

>>Ich schätze ja<< sagte ich und lächelte. Ich lächelte! Ja wirklich! Wahnsinn! Dachte ich und
sah in Bella's wunderschöne Augen. >>Bella bitte<< flehte ich. >>Irgendwas ist mit dir, ich weiß nur nicht was...
Ich....würde es aber gerne wissen..sehr gern sogar, und glaub mir, nach alldem was ich jetzt hatte durchmachen müssen,
wird mich so leicht nichts mehr aus der Fassung bringen<< Sagte ich grinsend und fuhr mir dann lächelnd durchs Haar.
Und wirklich, es war mir völlig egal was sie jetzt sagte. Das Einzige was mich verletzen konnte wäre die Tatsache dass
sie tatsächlich nichts für mich empfand, mich nicht mehr sehen wollte oder Ähnliches..ja, das wäre herzzerreissend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-darkness-clouds.vampire-legend.com
Bella Swan
Eingeweihter
Eingeweihter
avatar

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 05.04.09
Ort : Schwaben in Bayern

Charakter der Figur
Art: Mensch
Alter: 17

BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 10:33 pm

als er mich auf mein verhalten ansprach schluckte ich und schon liefen tränen.Tränen die angst und verzweiflung ausdrückten..
ich umklammerte wieder meine beine und schloss die augen,,
meine stimme war kurz vor dem versagen also ich erzählte.
" es war einer der nächte in dene ich nicht schlafen konnte, da ich immer wieder von dir träumte..ich stieg asu dem bett udn zog mich an lief in arizona durch die straßen wie betäubt..dann tauchten diese typen auf.." ich schluckte schwer und zittere immer mehr" sie liefne mir nach und ich rannte los, ich hatte angst und keine chance zu entkommen,,sie holten mcih ein und .." wieder schlutke ich und nun fing mein herz an zu rasen" sie schlugen auf mich ein und ich konnte mich irgendwann nicht mehr wehren..sie haben mir ein teil von mir geraubt.."
sagte ich und vergrub das gesicht auf den knien..
" ab da war alkohol wie ein schmerzmittel" gab cih kleinlaut zu und schwieg dann
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Edward Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 04.04.09
Alter : 26
Ort : Deutschland

Charakter der Figur
Art: Vampir
Alter: Für immer 18

BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 10:38 pm

Ich erstarrte. >>Oh Bella!<< sagte ich leise und mit zittriger Stimme. >>Es tut mir so Leid..<< murmelte ich
in ihren Haaren und nahm sie fest in den Arm. >>Ich hätte dir folgen müssen, egal wo ich am Ende gestanden wäre,
ich hätte es versuchen müssen!<< Sagte ich mit weicher Stimme, war plötzlich sauer auf mich. >>Es tut mir so Leid...<<
sagte ich noch einmal im Flüsterton und schloss die Augen. Eine Träne floss meine Wange hinab, als hätte ich heute nicht
schon genug geweint.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-darkness-clouds.vampire-legend.com
Bella Swan
Eingeweihter
Eingeweihter
avatar

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 05.04.09
Ort : Schwaben in Bayern

Charakter der Figur
Art: Mensch
Alter: 17

BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   So Apr 12, 2009 10:42 pm

ich vergrub mein gesicht an seiner schulter und sagte dann leise" du hättest mich nicht finden können ein pulli von mir ist auf den weg nach texas im koffer einer frau.." gab cih kleinlaut zu und nahm ihn endlich in den arm es tat gut ihn zu spüren.." verzeih mir bitte edward ich hätte dir schon an der schule sagen sollendas ich nicht mehr ohne dich kann, aber ich wollte es erst von dir hören.."gab ich kleinlaut zu und erhob den kopf sah ihm direckt in die augen fast flehend" ich muss langsam aus dem regen sonst sterb cih an lungenentzündung"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Strand am Waldrand   

Nach oben Nach unten
 
Strand am Waldrand
Nach oben 
Seite 7 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Waldrand
» Waldrand
» Update vom 28.05.2015 - 3 neue Locations / ein neues Tier / neue Questaufgaben
» Probleme mit Khanbulat und Waldrand
» Strand (Location schließt am 06.09.2017)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The darkness clouds :: The Place to Play :: The beach-
Gehe zu: